Tantra Experience

Sexualtherapie, Tantrische Aufstellungsarbeit, Coaching und Lebensbegleitung für Paare und Einzelne

 • Start
 
 • Philosophie
 
 • Sexualtherapie
 
 • Einzelcoaching
 
 • Für Paare
 
 • Seminare
 
 • Über uns
 
 • Kontakt
 
 • Bücher und CD's
 
 • Materialien
 
 • Links
 
 • Impressum

Materialien

Texte, Videos und andere Materialien rund um
Tantra, Liebe, Partnerschaft und Sexualität


Texte von uns und anderen klugen Leuten

Mein Tantra

Persönliche Betrachtungen zur "Tantra"-Kultur

Ein Artikel in der Connection 11/12 2015, in der ich meinen ganz persönlichen Weg mit und im Tantra beschreibe.

von Herbert Barkmann - Artikel als PDF


Liebende Begegnung

... verstehe ich als einen zwischenmenschlichen Kontakt, der geprägt ist von Respekt, Ehrlichkeit, Empathie.
In dem die Wahrheit des Moments sich ausdrücken darf.
In dem wir unsere eigenen Gefühle und Bedürfnisse in uns wahrnehmen und nicht verleugnen, ihnen aber auch nicht die Regie überlassen.

Eine Liebende Begegnung ist etwas, das wir kreieren, nicht etwas was wir uns vom anderen erwarten sollten.

Das Problem an der Sache ist, ...

von Herbert Barkmann - Ganzen Artikel lesen


Freundschaft und Beziehung

... aus Sicht des erwachten Lehrers Eli Jaxon-Bear.

Eli spricht über die Qualitäten, die wir in Beziehungen einbringen sollten, damit diese zu lebendigen, uns unterstützenden Gemeinschaften werden können.

Sich gegenseitig "Ein wahrer Freund sein" ist seine Devise.

von Eli Jaxon-Bear: Ganzen Artikel lesen


Die dunkle Nacht der Seele

Der Prozess des Erwachens ist so unterschiedlich und vielfältig wie wir Menschen. Oft führt er durch schmerzlich zu erfahrende Tiefen und scheinbar gibt es weder Entrinnen noch Hilfe. Doch am Ende lohnt sich der Weg ...

In diesem Aufsatz, ein Auszug aus Ihrem Buch "Erwachen. Der radikale Weg in die Freiheit", beschreibt Ludmilla Rudat ihren eigenen Weg durch die Tiefen der dunklen Nacht der Seele, ihre eigene Erfahrung in die Hingabe - den nur dort kann die Nacht ein Ende finden.
Auszug mit freundlicher Genehmigung von Ludmilla.

Artikel lesen

Mehr zu Ludmilla Rudat und ihrer Arbeit findest Du hier.


Über die Motivation im Tantra

Was ist Deine wahre Motivation, Dich mit Tantra zu beschäftigen?

Ein Artikel von Shantam L. Heggenstaller aus dem Newsletter
Nr. 15 des Instituts für die Tantrische Vision e.V. vom August 2007

Auszug mit freundlicher Genehmigung von Shantam.

Artikel lesen


Empathie und Präsenz

Was bedeutet es, für andere wirklich mit Präsenz und Empathie da zu sein?

Ein Artikel von Marshall B. Rosenberg, aus dem System der GfK (Gewaltfreie Kommunikation)

Artikel lesen


Die Feinde auf dem Weg

Welches sind die Feinde eines Wissenden auf seinem Weg?

Don Juan, befragt von Carlos Castaneda hat eine klare Antwort darauf.
Drei Feinde begegnen dem Wissenden im Leben und dann ist es fast schon zu spät ...

Ganzen Text lesen


Lernen in Beziehungen

Texte von Krishnananda und Amana Trobe, Learning Love Institute, ehemals Osho-Codependency.

Die beste Adresse, um Verletzungen im Zusammenhang mit Scham, Schock und kindlichem Verlassensein zu heilen.
Wunderbare Menschen und hervorragende Therapeuten.

Hier einige Aufsätze von den beiden, über
• Wiedergutmachung in Beziehungen
• Wie wir alte Muster in Beziehungen auflösen
• Was wir aus nahen Beziehungen lernen können (je ein Artikel für Männer und Frauen)
• Abschied nehmen, loslassen und Weiterziehen - wie wir Trennung verarbeiten können
• Unsere romantischen Liebesfantasien loslassen - na, kommt da Widerstand hoch ?


Humor ist wenn man trotzdem lacht ...

Fuck is the most ... Eines der witzigsten Videos von Osho über die Bedeutung des Wortes "Fuck" in der englischen Sprache. Richtig interessant wird es ab Position 2:15, vorher ist es ein wenig durcheinander und aus dem Kontext gerissen ...

Youtube, 6:48 Min (englisch)


Stop it!

Osho hat mal einen bemerkenswerten Vortrag zu dem Thema "Was wären wir ohne unsere Probleme" gehalten (wenn jemand weiss wo der online ist wäre ich für den Link sehr dankbar).

Es ist doch so: womit würden wir uns beschäftigen, wenn wir keine Probleme mehr hätten?
Und so halten wir sie uns eben warm und drehen uns damit im Kreis, schliesslich sind sie uns ja so vertraut und kostbar ...
Allerdings solltest Du mit einer solchen Grundhaltung den Therapeuten in diesem Video nicht aufsuchen, Du könntest sie loswerden ...

Youtube, 6:16 Min (englisch)


Der erste Kuss

20 Menschen wurden eingeladen, eine ihnen jeweils unbekannte Person zum ersten Mal zu küssen, wie auch immer das aussehen mag. Herausgekommen ist ein berührendes, teils sinnliches Video dieser ersten Begegnungen.

Youtube, 3:28 Min (englisch)

Fast noch besser: 10 weitere Paare, die es nicht in die Hauptfassung geschafft haben: Video hier.


Über uns    Kontakt    Bücher und CD's    Materialien    Links    Impressum